Observation Tower Tikal / Guatemala

Projekt Beschreibung

Unser Entwurf für den „Tikal Observation Tower & Hostel“ in Guatemala wurde im Rahmen eines internationalen Ideenwettbewerbes mit einer honorable mention ausgezeichnet. Die Auszeichnung freut uns um so mehr, da der Entwurf nicht als realistischer Vorschlag, sondern als provokative Intervention gedacht war. Wir sehen den Umgang mit dem baulichen Weltkulturerbe gerade in Südamerika überaus kritisch und raten hier zu einem Umdenken. Aus dieser Auseinandersetzung entwickelte sich dann auch dieser Vorschlag.

Die Idee basiert auf dem Begriff des „Simulacra“, wie ihn Roland Barthes verwendet, im Bezug auf die Konstruktion von Realität. Wir sind der Meinung, dass in der Arbeit in baugeschichtlichen Zeiträumen, die Entwürfe nur sehr schwer aus der gegenwärtigen Perspektive betrachtet werden können. Wir schlagen daher vor, ein Konzept aus einer extremen Zukunftsperspektive zu entwickeln um dann Zonen mit unterschiedlichen Halbwertszeiten in der Gegenwart zu erzeugen.

Der Entwurf wurde von Arquitectum in Peru ausgestellt und publiziert.

Projekt Details

Client: Arquitectum / Peru

Tags: Global

Back to Top